Wenn die Wirklichkeit die Vision übertrifft.
---


Posted in Kundenstory on Jun 14, 2024


Hier kommen unsere OKAL-Familien zu Wort und erzählen von ihrem Hausbau.

Mein Hausbau mit OKAL: Wenn die Wirklichkeit die Vision übertrifft.

Familie Zerwinski aus Neuenkirchen

Der Sommer 2023 bleibt uns immer in Erinnerung. Innerhalb weniger Sekunden wurden wir Hausbesitzer. Das hört sich nach einem plötzlichen Gewinn an und tatsächlich empfinden wir das heute so. Doch der Hausbau zog sich natürlich über mehrere Monate. Die ganze Zeit über waren wir Besucher auf unserem eigenen Grundstück. Überall wuselten Handwerker, nie waren wir wirklich allein. Dass das, was dort entstand, unser Eigentum sein sollte, begriffen wir tatsächlich erst bei der Schlüsselübergabe. Bis dahin fühlten wir uns als Beobachter auf dem Weg zu unserem Traumhaus.

Die Entscheidung für ein individuelles Design

Mein Mann, unsere zwei Jungs und ich träumten schon lange von einem eigenen Zuhause. Ursprünglich wollten wir einen Wohnbungalow. Doch aufgrund der langgestreckten Form unseres Grundstücks entschieden wir uns für eine eineinhalbstöckige Bauweise. Diese Entscheidung ermöglichte es uns, ein wirklich individuelles Haus zu planen. Ein besonderes Highlight ist unser Hauswirtschaftsraum, gestaltet als extra Anbau in Form eines Würfels. Individuell wie wir und mit mehr Platz zum Wohnen im Haupthaus.

Ein reibungsloser Bauprozess

Der Bauprozess mit OKAL war von Beginn an absolut stimmig. Wir waren stets im Zeitplan, gut informiert und in jeden Schritt eingebunden. Die Kommunikation mit dem OKAL-Team klappte hervorragend, und wir fühlten uns immer gut abgeholt. Die sorgfältige Planung und Ausführung jedes Details machte den gesamten Hausbau sehr entspannt.

Meilensteine auf dem Weg

Auf dem Weg zu unserem Haus zelebrierten wir jeden Schritt. Das Richtfest war ein großes Ereignis. Mit Familie, Freunden, Richtkranz und dem ganzen Bautrupp feierten wir die Fertigstellung des Rohbaus. Es war ein unbeschreibliches Gefühl, die Fortschritte und somit ein Haus entstehen zu sehen. Vom Gießen der Bodenplatte bis zum Aufziehen der Wände und Aufrichten des Daches. »Fast wie Lego zusammenstecken.« meinte unser ältester Sohn.

Unser neues Zuhause

In den hellen, geräumigen Zimmern haben unsere Jungs viel Platz zum Spielen und Toben. Die offene Gestaltung im Wohn-Essbereich lädt uns jeden Tag ein, anzukommen, zu genießen und zu entspannen. Ein Zuhause ganz nach unserem Geschmack.

Wir sind unglaublich dankbar für diese positive Erfahrung. Der Bau mit OKAL war der perfekte Schritt auf dem Weg in unsere Zukunft mit Eigenheim.

Ein Tipp für angehende Baufamilien:

Kommunizieren Sie offen ihre Wünsche an ihren Bauberater. Es gibt immer individuelle Lösungen, die ihre Vorstellung von ihrem Traumhaus unterstützen. Manchmal ist das Ergebnis sogar besser als die eigene Vision.



Okal Ost - AUSGEZEICHNETE HÄUSER
OKAL Haus Ost

Döbichauer Straße (UNGER Park) 13
04435 Schkeuditz OT Dölzig

Kontakt
info@okal-ost.de
+49 163 2942472
Informationen anfragen
Deine Email